Freitag, 4. September 2009

Darf ich mich vorstellen?

Darf ich mich kurz vorstellen? Mein Name ist Andreas Aerni, geboren 1971, verheiratet mit Michèle und Vater von drei Buben, Florian, Tom und Frederic.

Meine Brötchen verdiene ich als Bauingenieur in der Abfall- und Ressourcenbranche. Vielen mag es ja gar nicht bewusst sein, woher all die Materialien zum Haus- und Strassenbau herkommen und wo alle unsere Abfälle, sei es Hausabfälle, Bauabfälle und Industrieabfälle landen. Meine Aufgabe ist es, diese Abfälle so zu lagern, dass sie unsere Umwelt, besonders Wasser, Luft und Landschaft, nicht beeinträchtigen.

Politisch würde ich mich irgendwo zwischen liberal, sozial und grün einstufen. Ich denke, das wird im Blog noch zum Ausdruck kommen. Hier in Riggisberg habe ich eine kleine Aufgabe in der Baukommission übernommen.

Religion
: Ich glaube, dass Gott die Welt und damit auch mich erfunden hat, und dass Jesus für meine Sünden gestorben ist. Ich glaube aber auch, dass die Welt etwas älter als 6'000 Jahre alt ist und dass Jesus mich liebt, ohne dass ich Gottes Gebote und weitere Regeln nach der gängigen Auslegung einhalte. Nein, ein besonders wüster Mensch bin ich deswegen nicht.

Warum mache ich einen Blog? Nun, ich denke oft, dass ich etwas zu sagen habe. Nicht immer ist dies wirklich erwähnenswert, aber warum soll ich die Arme verschränken und denken "Aues dummi Sieche". Ich gehe gegen mein 4 Jahrzehnt zu, habe einiges gesehen und erlebt. warum aendu2null? In erster Linie war der Name noch frei, aber nicht zuletzt bin ich ein Fan des Web 2.0, Cloud Computing und so weiter, war schon seit 1996 online und ein Fan des Internets. Und vielleicht stellt dieser Blog dann nicht immer mich ganz in echt dar. aendu1null hat ein paar weitere Eigenschaften, die nicht alle an die Öffentlichkeit gehören.

Also los: meine Einträge werden kaum einem roten Faden folgen, es wird sicher relativ spontan sein, manchmal Weisheiten, oft Platitüden. Ich bin gespannt, was daraus wird. Jedenfalls werde ich diesen Blog abonnieren. Du auch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen