Mittwoch, 24. November 2010

Scanner Pro (iPhone App)

Ab sofort ist die App "Scanner Pro" für CHF 1.10 (statt 7.70) zu haben.

Mit Scanner Pro werden Dokumente mit der iPhone-Kamera fotografiert, ein- oder mehrseitig.
In einem zweiten Schritt werden die Bilder zugeschnitten an ein Format (zum Beispiel A4) angepasst. Das Dokument wird danach zu einem PDF aufbereitet.
Das Ergebnis lässt sich an eine iDisk oder anderen WebDAV-Server, an die Dropbox, nach Evernote oder nach Google Docs hochladen, als Email versenden oder per WLAN auslesen.

Als Besonderheit (wer es denn wirklich noch braucht) lässt sich das Dokument an einen beliebigen Fax versenden. Diese Option kostet allerdings als In-App-Kauf pro Dokument CHF 1.10 extra.

Ganz klar, dass eine kleine App aus dem iPhone keinen vollfertigen Dokumentenscanner macht. Aber um unterwegs mal schnell ein Plakat, eine Liste oder eine Skizze aufzunehmen, zu sichern und zu verteilen, ist die App sehr gut, da praktisch immer verfügbar. Mit dem Aufbereiten des Dokuments geht Scanner Pro einen grossen Schritt weiter als die Evernote-App, die "nur" das aufgenommene Bild speichert. Mein erstes Dokument glänzt auch nicht grad mit einer druckfertigen Qualität, ist aber problemlos und sauber lesbar.

Download des 4-seitigen Testdokuments (2.9 MB)

1 Kommentar:

  1. find ich eine cool idee. den MI6 und alle geheimagenten wirds freuen, dass es keine umständliche minikamera mehr braucht um dokumente zu fötelen :D

    gleich auch mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen